Jenny ist 23 Jahre und wohnt im Behindertenwohnheim in Miltenberg. Ihre Betreuer kamen auf uns zu und wünschten sich neue, bzw. passende Kleidung für sie.

Mit dem Thema:

“Alles für den Herbst/Winter” sind wir durch Miltenberg gezogen und sind trotz Größe 48 fündig geworden. Dank der gesponserten 1000€ von den “Lechner Freunden”, konnten wir Jenny komplett ausstatten. Neue Kleidung, Unterwäsche, Schuhe und einer kostenlosen Frisur. Das war ein Spaß für sie, einmal shoppen ohne auf´s Geld zu schauen und alles was sie angezogen hat, hat auch gepasst.
Total entspannt war sie im Haarlädchen in Schneeberg, dass hat sie richtig genossen.
“Frisieren und schminken ist normal nicht so mein Ding”, aber die Veränderung hat ihr wahnsinnig gut gefallen. “Ich erkenne mich gar nicht mehr wieder! VIELEN DANK!”und ist uns mit leuchtenden Augen um den Hals gefallen.

Vielen Dank

an die „Lechner Freunde“ für die gespendeten 1000€ für Jenny.
Steinwinter fashion für die tolle Beratung und Margarete Schmitt vom Haarlädchen in Schneeberg, für die kostenlose Frisur und Schminke.
Ihr habt Jenny einen unvergesslichen Tag bereitet!

 


Am Freitag den 20.7.18 konnten wir den größten Wunsch von Markus aus Wildenstein erfüllen.
Eigentlich ist Markus ein ganz normaler junger Mann, der in seiner Freizeit gerne kegeln, schwimmen und tanzen geht.
Aber sein liebstes Hobby ist die Musik von Helene Fischer, er ist wahrscheinlich der größte Fan von ihr, denn er redet von nichts anderem.
Seine Mutter hat uns erzählt: “Sobald er von der Arbeit Nachhause kommt, macht er ihre Musik an, so laut, dass die Nachbarn drei Häuser weiter auch noch Freude an Helene Fischer haben”!
Als wir ihn kennenlernen durften, haben wir ihm spontan versprochen, Konzertkarten für Frankfurt zu schenken. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie er sich darüber gefreut hat!
Letzten Freitag war es dann endlich soweit. Ramona und ich haben ihn abgeholt und er hat uns direkt in sein “Helene” Zimmer geführt.
CD´s, Poster und ein Kissen zeigte er uns ganz stolz.
Hier kamen wir dann zu der Überraschung. Er packte voller Vorfreude das handsignierte Poster aus und war erstmal sprachlos. Denn auf dem Poster stand eine selbstgeschriebene Botschaft:
“Für Markus, alles Liebe. Helene Fischer”. Das Poster soll auch bald einen schönen Platz bekommen!
Um 16 Uhr holten wir seinen Betreuer Christian ab und es ging los in Richtung Stadion. Bei jedem Lied konnte er Textsicher mitsingen und hat im Auto schon gefeiert. In dem Moment waren wir froh, dass wir selbst dabei sein konnten, zumindest auf der An- und Abreise, um auch ein bisschen zu erleben, wie sehr er sich darauf freut.
Er war total aufgeregt
Bei der Show hat er kräftig gefeiert und war total happy! Diesen Abend wird er wahrscheinlich so schnell nicht vergessen!

Vielen Dank, an alle die das möglich gemacht haben!
Denn nur durch eure Spenden und das sammeln von Stiften, können solche Träume wahr werden

 


Ein besonderer Wunsch kam von einer Familie aus Hardheim. Die Mutter und die beiden Söhne (21&23) leiden an dem Marfan-Syndrom.
Der Jüngere der beiden Brüder leidet zusätzlich unter dem Lennox-Gastaut- Syndrom, er ist vom 22.-28.7.18 auf einer betreuten Ferienbegegnung von der Kinderhospiz Akademie in Schillig an der Nordsee.
Die Mutter Bettina, kam mit ihrem Wunsch an uns, auch mit an die Nordsee zu fahren, um in der Nähe zu sein, ein bisschen entspannen und die Seeluft genießen zu können.
Die Alleinerziehende Mutter von drei Kindern, war schon über 10 Jahre nicht mehr im Urlaub.
Wir denken, sie hat es verdient, dass sie sich auch mal eine Auszeit nehmen darf und haben ihr, zusammen mit ihrem älteren Sohn, eine Woche in einer Ferienwohnung geschenkt.
Vielleicht dürfen wir euch ja ein paar Urlaubsbilder zeigen


 

Vielen Dank an die Polizeiinspektion Miltenberg/Würzburg, die den Wunsch von Hermann aus Stadtprozelten erfüllt haben!

Hier geht es zum Bericht


Lieber Pascha, dein Wunsch wird sich bald erfüllen
Wir wünschen dir und deiner Familie viel Spaß im Takka Tukka land
Dafür habt ihr von uns einen Gutschein im Wert von 120€ bekommen, zuzüglich dem Zugticket für die Reise.


Vielen Dank an primavera24😍
Sie haben nicht lange gefackelt und der blinden Jacqueline aus Wörth ihren Herzenswunsch “einen Tag im Tonstudio” erfüllt 😃

Es hat ihr sehr gut gefallen


Kaum zu glauben das dieser Wunsch von einem 13 Jährigen Teenager kommt.. 😀

“In die Schule gehe ich gerne, aber Mathe kapier ich einfach nicht!”
Sophia geht in die 7. Klasse der Mittelschule in Elsenfeld. Sie leidet durch ihre Diabetes an einer Konzentrationsschwäche und wünscht sich
einen Nachhilfelehrer in Mathe.

Sophia beginnt am 22.12.17 ihre Nachhilfe bei Jimbo hilft.  Wir spenden 400€ von unserem Spendenkonto und Jimbo hilft, legt das gleiche nochmal drauf. Vielen DANK dafür<3


“Mama.. Fährst du bitte mit mir ins Legoland?”


Das kann der 8 jährige Florian leider nicht sagen, aber seine alleinerziehende Mutter spürt durch seine Signale genau, das er sich nichts sehnlicher Wünscht. Er leidet an einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung die unter anderem auch die Sprache sowie die Motorik betrifft.

Der Elternbeirat des Kindergarten Spatzennest aus Röllbach hat diesen Wunsch erfüllt. Vielen DANK <3

Die kleine Marry-Ann träumt von ihrem eigenen Trampolin!

Vier Jahre ist die kleine Maus, sie hat in ihrem kurzen Leben schon sehr viel erleben müssen.
Die ersten 2 Jahre war sie nur im Krankenhaus und hat etliche Operationen hinter sich gebracht.
Morbus Hirschsprung nennt sich ihre angeborene Darmkrankheit, mit der sie ihr Lebenlang kämpfen muss.
Marry-Ann ist ein lebensfrohes Mädchen und ein Trampolin wäre sehr gut für ihre Ausdauer und Motorik.

Vielen Dank an Familie Paulus aus Mainbullau, die Marry-Ann diesen Wunsch direkt erfüllt haben! <3


 Ein ganz besonderer Wunsch ist von Peter aus Dorfprozelten.

Er leidet an einer Mehrfachen Behinderung, sowohl geistig wie auch körperlich.
Ausserdem leidet er an Epilepsie, er muss daher sehr starke Medikamente nehmen und einen Helm tragen.
Er hat einen großen Wunsch, und zwar ist er ein riesen Bayern München Fan (wie man auf dem Foto von 2015 gut erkennen kann) und vorallem schlägt sein Herz für Thomas Müller.
Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein aktuelles Trikot mit dem Namen von Müller.

Dieser Wunsch wurde erfüllt <3 Für die Prözler Bayern-Fans ist es selbstverständlich diesen Wunsch zu erfüllen.


 Tanja ist 40 Jahre, leidet seit ihrer Geburt an einer Spastik. “Die Musik hat sie schon immer geprägt”, erzählte uns ihre Mutter. “Als kleines Mädel, war sie mehr in Kliniken und bei Ärzten als Zuhause. Wenn sie sich zurückzog, saß sie in ihrem Zimmer auf dem Boden, hörte Radio und sang mit”. Sie wünscht sich ein Wochenende (5.-9.7.18) im Erlebnishotel Sonnenhof und möchte zu dem, an diesem Wochenende stattfindenden Fantreffen von “FANTASY”. Seit fast 20 Jahren setzt sich Tanja und ihre Familie selbst für behinderte Kinder ein und haben sogar eine Hilfsaktion gegründet. Ihr Motto ist: “Mir geht es zwar selbst nicht gut, aber es gibt andere, denen es schlechter geht”. Wir denken, es ist an der Zeit auch einmal etwas zurück zugeben und versuchen, ihr diesen Wunsch zu erfüllen.

Dieser Wunsch wurde von Alexandra erfüllt!! VIELEN DANK dafür <3

 

Felix ist 16 Jahre und leidet an einer Entwicklungsverzögerung. Er wünschte sich sehnlichst zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter, dass er Starlight Express endlich live sehen kann

Diesen Wunsch werden wir bald erfüllen.


Es freut uns sehr das wir Luca seinen Wunsch für ein eigenes Kettcar erfüllen konnten. Vielen Dank an Daniel Zeitler, der diesen Wunsch direkt erfüllt hat!

 


Damals über Aktion-Kinderbus..

Es macht uns sehr stolz, dass wir schon zwei Kindern ihren Wunsch erfüllen konnten.

Unter dem Namen “Aktion-Kinderbus”, der deutschlandweit noch 3 weitere Kinder unterstützt, haben wir über ein Jahr Erfahrung gesammelt. Wir konnten damit Simon aus Pfohlbach seinen Wunsch erfüllen, seinen Hund Fly zum Diabetiker Warnhund ausbilden zu lassen. Felix aus Klingenberg ist überglücklich, dass er jetzt ein ganzes Jahr Reittherapie beginnen konnte.

Mit “Aktion-MainHerz” möchten wir ein neues Kapitel beginnen und Menschen mit Behinderung einen Herzenswunsch erfüllen.

Hier findest Du die Bildergalerie von Simon und Felix